Aminosäuren & Fischöl

Aminosäuren und Fischöle sind beide wichtige Nährstoffe, die Ihre Gesundheit verbessern können. Sie können in ergänzender Form oder aus Lebensmitteln als Teil Ihrer regelmäßigen Diät erhalten werden. Omega-3-Fettsäuren – die Fette in Fischöl gefunden – im Besonderen sind etwas, das die amerikanische Diät oft mangelhaft ist, so dass mehr verbrauchen könnte von Vorteil sein.

Eine Einführung in Aminosäuren

Aminosäuren sind essentiell für das Leben selbst. Sie bilden Proteinmoleküle, die viele verschiedene Funktionen, einschließlich Lagerung und Transport, Wachstum und Reparatur, Immunität und dienen als Katalysatoren für Reaktionen im Körper. Aminosäuren kommen in zwei Formen – essentiell und nicht essentiell. Ihr Körper kann die nicht-essentiellen machen, aber essentielle Aminosäuren müssen aus Ihrer Ernährung kommen. Tierische Proteine ​​wie Fleisch, Eier und Milchprodukte enthalten alle essentiellen Aminosäuren, aber die meisten pflanzlichen Proteine ​​fehlen mindestens ein wesentliches. Deshalb, um alle notwendigen Aminosäuren aus der Nahrung zu bekommen, müssen Vegetarier Proteinquellen kombinieren, anstatt nur an Einzelpersonen zu kleben.

Herausfinden über Fischöl

Fischöl oder Omega-3, hat auch Schlüsselrollen im Körper. Eine ausreichende Aufnahme von Fischöl kann das Risiko von bestimmten Krebsarten, Herzerkrankungen und Stärkung Ihres Immunsystems, sowie potenziell Schutz gegen Demenz, Depression und Arthritis. Ihre anderen Rollen beinhalten die Förderung einer gesunden Herzfunktion, die Verringerung der Entzündung innerhalb der Zellen und die Unterstützung des fetalen Wachstums bei gleichzeitiger Senkung der Inzidenz von Allergien bei Säuglingen, wenn sie während der Schwangerschaft verbraucht werden. Sie finden Fischöl in öligen Fischen wie Hering, Pilchards oder Lachs.

Besprechungsanforderungen

Da Aminosäuren Bestandteile des Proteins sind, gibt es keine festgelegte empfohlene Aufnahme für sie, obwohl es Anforderungen für die Proteinzufuhr gibt. Die Akademie für Ernährung und Diätetik schlägt vor, dass sitzende Männer und Frauen 56 und 46 Gramm Protein pro Tag benötigen, während Athleten zwischen 1,2 und 1,7 Gramm Protein pro Kilogramm pro Tag benötigen – etwa 0,55 bis 0,77 Gramm pro Pfund. Es gibt keine spezifische Einnahmeempfehlung für die Omega-3s, die in Fischöl gefunden werden. Allerdings, wenn Sie keine Geschichte von Herzerkrankungen oder hohe Triglycerid Ebenen haben, empfiehlt die American Heart Association zwei 3,5 Unzen Portionen öligen Fisch pro Woche.

Sourcing Ergänzungen

Ergänzungen nur wirklich nützlich, wenn Sie erhöhte Aminosäure oder Fischöl Bedürfnisse oder bestimmte diätetische Einschränkungen haben. Aminosäure-Supplementierung kann für Vegetarier oder Bodybuilder mit einer höheren Proteinanforderung nützlich sein, obwohl selbst dann Protein aus Vollwertkost vorzuziehen wäre. Fischöl Ergänzung kann von Vorteil sein, wenn Sie nicht treffen die American Heart Association ölige Fisch Aufnahme Empfehlung. Jede Ergänzungen können Nebenwirkungen haben, also ist es entscheidend, dass Sie mit Ihrem Arzt überprüfen, bevor Sie irgendwelche einführen. Darüber hinaus verbrauchen Ihre Aminosäuren und Fischöl aus Vollwertkost wird immer vorzuziehen, da Lebensmittel enthalten eine Vielzahl von anderen nützlichen Nährstoffen, die Ergänzungen nicht replizieren können.