Eine Diät für eine wulstige Scheibe

Eine aufwändige Scheibe bezieht sich auf einen Vorsprung in der weichen Unterlage, die die Wirbel in der Wirbelsäule trennt. Der Begriff wird oft austauschbar mit anderen Plattenproblemen verwendet, wie z. B. einer rutschigen oder gebrochenen Scheibe, obwohl die Bedingungen nicht gleich sind. Dachte, ein Teil des natürlichen Alterungsprozesses zu sein, sind wulstige Scheiben ziemlich häufig und führen normalerweise nicht zu irgendwelchen Symptomen. Aber sobald der Vorsprung auf einen Nerv eindringt, können Sie anfangen, etwas Unbehagen zu bemerken. Die Behandlung für eine wulstige Scheibe beinhaltet typischerweise Schmerzmittel und Bewegung. Allerdings wird eine bestimmte Diät nicht regelmäßig verwendet, um diese Art von Rücken Problem zu korrigieren.

Gewichtsverlust

Während keine spezifische Diät kann eine wulstige Scheibe behandeln, bedeutet es nicht, dass diätetische Veränderungen nicht helfen können, Ihre Beschwerden zu lindern. In der Tat, überschüssiges Körpergewicht kann Stress auf eine oder mehrere der Scheiben in der Wirbelsäule, vor allem in den unteren Rücken. Dies macht die Scheiben eher zu wölben – oder herniate, für diese Angelegenheit. Gewichtsverlust kann daher einige der Belastung entlasten, wodurch die Scheibe hervorsteht.

Kalorisches Defizit

Es dauert ein Defizit von 3.500 Kalorien, um ein Pfund Fett zu verlieren. Wenn Sie in der Lage, Ihre Kalorienzufuhr genug zu reduzieren, um ein Defizit von 500 Kalorien pro Tag zu generieren, können Sie erwarten, 1 Pfund in einer Woche Zeit zu verlieren. Um Kalorien aus Ihrer Ernährung zu schneiden, beginnen Sie mit der Begrenzung Ihrer Portionsgrößen. Essen weniger bei jeder Mahlzeit hat einen direkten Einfluss auf Ihre Kalorienzufuhr. Von dort aus, geben Sie gesündere Lebensmittel in Ihre Ernährung. Früchte, Gemüse, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte sind alle relativ niedrig in Kalorien, die helfen können, zusätzliche Kalorien aus Ihrer Ernährung zu reduzieren.

Ergänzung

Abgesehen davon, Gewicht zu verlieren, können Sie auch eine Verbesserung in Ihrem Zustand durch die Ergänzung Ihrer Ernährung mit Glucosamin und Chondroitinsulfat. Eine Fallstudie, die im Juni 2003 “Biomedical Center Complementary and Alternative Medicine” veröffentlicht wurde, stellte fest, dass diese beiden Verbindungen der Wirbelsäulendegeneration entgegenwirken können, besonders wenn sie frühzeitig erwischt werden. Die therapeutische Dosierung wurde auf 500 mg Glucosamin und 400 mg Chondroitinsulfat, zweimal am Morgen und dann einmal am Abend für neun Monate, die dann mit einmal am Morgen und wieder am Abend für ein weiteres Jahr und drei gefolgt wurde Monate

Auswirkungen

Nach sechs Monaten sah der Patient in der Fallstudie eine Verbesserung sowohl der Bewegungsfreiheit als auch des Schmerzes. Am Ende der zwei Jahre verbesserte sich auch die Kraft und Flexibilität des Rückens. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um den besten Kurs für Ihre wulstige Scheibe zu bestimmen. Er kann entscheiden, dass eine Kombination von Medikamenten, Bewegung und diätetische Veränderungen die besten Optionen für Sie sind, während andere eine Verbesserung mit Nahrungsergänzungsmittel sehen können. Wie bei jedem medizinischen Zustand sollte die Behandlung individualisiert werden.