Kann ein Liegerad auf den Hüftgelenken hart sein?

Ein Liegerad ist eine Herz-Kreislauf-Maschine, die Ihre Beine funktioniert. Wenn du deine Beine in einer Radbewegung bewegst, machst du deine Hüften. Jede Aktivität, die Ihre Hüften in einer sich wiederholenden Bewegung verwendet, hat das Potenzial, eine Verletzung oder Reizung zu verursachen.

Anatomie

Auf der Außenseite deines Beines, von deiner Hüfte bis zum Knie, hast du eine Gruppe von Bindegewebe namens iliotibiale Band. Die ITB fungiert als Stoßdämpfer, wenn man die Beine bewegt. Es hilft auch, dich zu stabilisieren, wenn du seitwärts ziehst. Ihr Hüftgelenk besteht aus einer Depression im Becken, die die Oberseite des Beinknochens schmeckt. Die ITB und das Hüftgelenk können durch Radfahren trainieren.

Liegeräder

Weil es so viele reklamierende Fahrradmodelle gibt, kannst du eine auswählen, die dir gut passt. Es sei denn, die Maschine ist einstellbar, man passt nicht bequem in die gleiche Maschine, die Ihr Fuß-größerer Freund bevorzugt. Um Hüftverletzungen durch unsachgemäße Passung zu vermeiden, testen Sie das Fahrrad, bevor Sie es für regelmäßige Trainings verwenden.

Ausrichtung

Ein Liegerad sollte eine ausreichende Unterstützung im Sitz haben, so dass Ihre Wirbelsäule unterstützt wird, und Sie sind nicht Kippen Sie Ihre Hüften vorwärts oder rückwärts. Eine übertriebene Vorwärtsneigung bewirkt, dass Ihr Rücken zu Bogen, die Plätze hinzugefügt Stress auf Ihre Hüften während einer Fahrt. Der Sitz sollte in einem Abstand von den Pedalen sein, dass, wenn Ihr Bein vollständig ausgedehnt ist, Sie eine leichte Biegung in Ihrem Knie haben. Du musst deine Hüften nicht verlegen, um eine Pedalrevolution zu vervollständigen. Die Pedale sollten bequem zu deinen Füßen passen und deine Füße sollten nicht während der Fahrt rutschen, was auch deine Hüften beeinflussen wird.

Überbeanspruchung

Der häufigste Grund für Hüft-Beschwerden von reinerem Radfahren ist wiederholter Gebrauch. Wenn Sie jeden Tag mit dem Fahrrad fahren und die Dauer Ihrer Fahrt weiter erhöhen, laufen Sie Gefahr der Gelenkverletzung. Jedes Mal, wenn Sie sich beugen und Ihr Bein begradigen, ist die ITB beteiligt. Wenn Sie neu zum Radfahren sind, erhöhen Sie den Widerstand Ihrer Fahrt oder erhöhen Sie die Distanz, Ihre ITB könnte irritiert werden, was Schmerzen in Ihrer Hüfte verursacht.

Genetik

Wenn Sie noch Hüftprobleme von einem Liegerad haben und Sie sich richtig positioniert haben, nehmen Sie Tage der Ruhe oder wechselnde Übung, oder haben den Widerstand erleichtert, könnte es eine strukturelle Anomalie sein, die den Schmerz verursacht. Eine weitere Erklärung könnte ein muskuläres Ungleichgewicht zwischen den Fronten und den Rücken der Beine sein. Suchen Sie die Anleitung Ihres Arztes und verwenden Sie immer Vorsicht bei Ihrem Training.