Kannst du die Zucchini-Haut essen?

Amerikaner essen mehr Zucchini als jede andere Art von Sommer Squash, nach dem Buch “Wellness Foods A bis Z: Ein unverzichtbarer Leitfaden für gesundheitsbewusste Lebensmittel Liebhaber.” Im Gegensatz zu Winter Squash, Zucchini geerntet wird, bevor es reift auf der Rebe – während Seine Haut ist noch dünn, zart und essbar.

Nährwert

Für etwa 20 Kalorien, 1 Tasse roh gehackte Zucchini mit Haut liefert 37 Prozent des täglichen Wertes für Vitamin C und knapp über 1 Gramm Ballaststoffe. Es liefert auch etwa 10 Prozent der täglichen Werte für Vitamin B-6 und Kalium sowie geringfügig geringere Mengen an Vitamin K und Riboflavin.

Ganze Vs. Geschält

Zucchini ist etwa 95 Prozent Wasser nach Gewicht. Weil das meiste dieses Wassers im Gemüsefleisch gefunden wird, ist seine Haut eine konzentriertere Nährstoffquelle. Nicht nur ist eine geschälte Zucchini ist niedriger in Vitamin C und Kalium, aber es ist auch praktisch frei von Ballaststoffen und Vitamin K. Die Haut selbst ist eine reiche Quelle von antioxidativen Carotinoiden, einschließlich Lutein, Zeaxanthin und Beta-Carotin.

Serviervorschläge

Raw shredded Zucchini ist knackig und erfrischend, ob in einen grünen Salat geworfen oder zu einem Sandwich hinzugefügt. Das Gemüse kocht schnell in Suppen, Eintöpfen und Tomaten-Saucen und ist auch ideal zum Braten. Serving Zucchini mit Olivenöl oder ein anderes gesundes Fett hilft Ihrem Körper besser absorbieren die Antioxidantien in seiner Haut.