Kann Acetyl-l-carnitin mit Levothyroxin eingenommen werden?

Vermeiden Sie Acetyl-L-Carnitin, wenn Sie vorgeschrieben sind Schilddrüsenhormon-Ersatz-Therapie mit Levothyroxin. Es gibt einige Bedenken, dass Acetyl-L-Carnitin diese Medikamente stören kann. Klinische Daten deuten darauf hin, dass Acetyl-L-Carnitin natürlich die Fähigkeit Ihres Körpers reduziert, Schilddrüsenhormone zu absorbieren. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Acetyl L-Carnitin oder andere Ergänzungen einnehmen.

Funktion

Carnitin besteht in mehreren Formen, einschließlich Acetyl-L-carnitin. Allerdings wird es kollektiv als Carnitin bezeichnet. Es ist eine Substanz, die Ihrem Körper hilft, Fett zu tanken. Es transportiert Fettsäuren zu Ihren Energie produzierenden Zellen für den Kraftstoffverbrauch. Ihr Körper macht in der Regel genug, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, aber man bekommt es auch aus rotem Fleisch und Milchquellen. Forschung schlägt vor, dass es helfen kann, zu verhindern oder zu lindern überaktive Schilddrüse Symptome, obwohl mehr Forschung benötigt wird, nach der University of Maryland Medical Center.

Levothyroxin

Ihre Schilddrüse, eine wichtige endokrine Drüse, produziert und hebt in der Regel Hormone, die Ihr Körper verwendet, um Ihren Stoffwechsel zu regulieren. Ihr Arzt verschreibt Ersatz-Hormon, wie Levothyroxin, für den Fall, dass Ihre Schilddrüse ist nicht in der Lage, genügend Hormon zu produzieren. Dies wird als Hypothyreose bezeichnet, auch bekannt als eine unteraktive Schilddrüse. Die häufigste Ursache ist ein autoimmuner Zustand, der als Hashimoto-Thyreoiditis bekannt ist und durch eine abnormale Immunantwort gekennzeichnet ist. Nehmen von Acetyl L-Carnitin während vorgeschriebenen Levothyroxin kann verhindern, dass Ihr Körper absorbiert genug Medikamente.

Interaktion

Carnitin wirkt als Schilddrüsenhormon-Antagonist. Dies wird in der klinischen Forschung wie einer Studie bestätigt, die in der November 2004 Ausgabe der “Annalen der New Yorker Akademie der Wissenschaften” veröffentlicht wurde. Die Studie ergab, dass Carnitin verhindert, dass Thyroxin und Triiodthyronin in Ihre Zellen gelangen. Dies sind die beiden primären Schilddrüsenhormone deines Körpers. Levothyroxin ist eine synthetische Form von Thyroxin, auch bekannt als T4.

Überlegungen

Acetyl-L-carnitin ist eine nützliche Substanz, die eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel spielt. Formen von Carnitin werden verwendet, um bestimmte Herz-Kreislauf-Erkrankungen und diabetischen Nervenschäden zu helfen. Allerdings haben alle Formen von Carnitin die Fähigkeit, die Wirksamkeit von Levothyroxin zu reduzieren, was Ihren Zustand komplizieren kann. Vermeiden Sie jede Form von Carnitin, wenn Sie auf Levothyroxin sind. Es gibt normalerweise keine Notwendigkeit, die Nahrungsaufnahme einzuschränken, aber fragen Sie Ihren Arzt, wenn dies ein Anliegen ist.