Kann eine Person zu viel Biotin nehmen?

Biotin ist ein Mitglied der B-Vitamin-Familie, was bedeutet, dass Ihr Körper es nicht produziert, also müssen Sie es aus Ihrer täglichen Ernährung erhalten. Obwohl es nur in kleinen Mengen von bestimmten Lebensmitteln gefunden wird, braucht Ihr Körper keine großen Mengen. Allerdings kann ein Biotinmangel verschiedene Symptome verursachen. Während Sie sich immer mit Ihrem Arzt konsultieren sollten, bevor Sie Biotin oder andere Ergänzungen einnehmen, wurden nur wenige Nebenwirkungen berichtet, die sich aus der Biotinergänzung ergeben – auch bei großen Dosierungen.

Oberste Dosierungen

Die empfohlene Dosierung für Biotin für therapeutische Effekte kann je nach MayoClinic.com überall von 30 bis 100 Mikrogramm pro Tag für Erwachsene und Jugendliche liegen, jedoch wurden keine Nebenwirkungen für die Einnahme von Biotin-Dosierungen von bis zu 10 mg pro Tag gemeldet. Aus diesem Grund hat das Institut für Medizin keine tolerierbare obere Ebene für die Einnahme von Biotin identifiziert. Allerdings, wenn Sie Nebenwirkungen, die Sie denken, kann im Zusammenhang mit der Einnahme von Biotin, berichten sie an Ihren Arzt.

Überschuss

Weil Biotin ein wasserlösliches Vitamin ist, speichert Ihr Körper nicht den Überschuss, der sich in Ihrem System aufbaut. Dies bedeutet, wenn Sie mehr Biotin nehmen, als Sie über Supplementierung benötigen, wird Ihr Körper wahrscheinlich das zusätzliche Biotin in Ihrem Urin freisetzen.

Mangel

Sie können mehr Biotin als die empfohlenen Dosierungen nehmen, wenn Sie Symptome im Zusammenhang mit einem Biotin-Mangel auftreten. Biotin-Mangel-Symptome sind Haarausfall und entwickeln einen roten Hautausschlag um Ihre Augen, Nase, Mund und / oder Genitalien. Dieser Ausschlag ist charakteristisch für einen Biotin-Mangel, zusammen mit einer üblichen Verteilung von Fett im Gesicht. Sie können auch unerklärliche Müdigkeit, Halluzinationen und Taubheit in den Armen und Beinen erleben.

Biotinidase-Mangel

Eine genetische Störung, die Biotinidase-Mangel genannt wird, kann es erforderlich machen, größere Dosierungen von Biotin zu nehmen, als dies typischerweise empfohlen wird. Diese Bedingung beeinflusst die Absorption von Biotin in Ihrem Darm und hält Ihren Körper von der Verwendung der Biotin in diätetischen Protein-Quellen wie Eier, Schweinefleisch, Lachs und Leber gefunden. In diesem Fall werden hohe Dosen von Biotin – überall von 40 bis 100 mg Biotin pro Tag – nach dem Linus Pauling Institut empfohlen.