Kann Saft verschlimmern Säure Reflux?

Mindestens einmal pro Woche, etwa 20 Prozent der Menschen in den Vereinigten Staaten erleben saurem Reflux-Symptome, nach der National Digestive Diseases Information Clearinghouse. Acid Reflux ist eine Bedingung, die Mageninhalt aufsteigen lässt, was ein unangenehmes Brennen in der Brust verursacht. Manche Leute finden, dass bestimmte Lebensmittel oder Säfte diese Bedingung auslösen. Während Pflaumensaft nicht immer sauren Reflux verschlechtert, kann es für einige Einzelpersonen tun.

Pflaumensaft

Der pH-Wert eines Lebensmittels oder Getränks kann Ihnen helfen zu prognostizieren, ob ein bestimmtes Essen wahrscheinlich Reflux auslösen wird. Einige Säfte, wie Zitronensaft oder Orangensaft, haben einen niedrigen pH-Wert. Dies zeigt, dass diese Säfte sind ziemlich sauer und könnte eher zu Reflux auslösen. Prune Saft hat einen pH-Wert von 3,95 bis 3,97. Diese Menge ist nicht ganz so niedrig wie Zitrusäfte, ist aber immer noch als etwas sauer, was bedeutet, dass es saurem Reflux-Symptom bei einigen Individuen auslösen oder verschlimmern kann.

Journaling

Die Reaktion einer Person auf eine bestimmte Nahrung kann variieren, abhängig von einer Reihe von biologischen und Lebensstil Faktoren. Während Pflaume Saft kann sauren Reflux für einige Menschen verschlechtern, kann es wenig bis gar keine Auswirkungen auf andere. Keeping ein Lebensmittel-Journal kann Ihnen helfen zu bestimmen, wie Prune Saft ist Auswirkungen auf Ihren Reflux. Um ein Essen Zeitschrift zu halten, einfach aufzeichnen jedes Essen und trinken Sie verbrauchen jeden Tag und notieren Sie alle Symptome, die Sie erleben, nachdem Sie jedes Element verbrauchen. Nach etwa einer Woche oder so der Aufnahme, nach Mustern suchen. Wenn Sie immer scheinen, sauren Reflux nach dem Verzehr von Pflaumensaft zu erleben, beseitigen Sie es von Ihrer Diät, um zu sehen, wenn Ihr Zustand verbessert wird.

Andere allgemeine Trigger

Wenn Ihre Zeitschrift darauf hinweist, dass Pflaumsaft nicht Ihren Reflux verursacht, kann eine Reihe von anderen Dingen schuld sein. Acid Reflux wird oft durch Lebensmittel mit hohem Fett oder durch Lebensmittel, die gebraten oder scharf ausgelöst werden. Schokolade, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Minze und Zitrusfrüchte können auch den Zustand auslösen oder verschlimmern. Bestimmte Medikamente, wie Ibuprofen, Blutdruck Medikamente, Aspirin oder Sedativa, können auch problematisch sein. Sie können auch vermeiden, Koffein, Alkohol und kohlensäurehaltige Getränke zu vermeiden Auslöser Reflux Symptome. Tragen von Kleidung, die eng um den Bauch ist, übermäßiges oder nicht aufrecht zu bleiben nach dem Verzehr eines Lebensmittels oder Getränks kann auch verursachen oder verschlimmern saurem Reflux.

Überlegungen

Manche Menschen sind nicht in der Lage, ihre saurem Reflux Symptome durch diätetische Änderungen allein zu verwalten und erfordern medizinische Intervention, um ihren Zustand zu verwalten. Over-the-counter Antazida oder verschreibungspflichtige Medikamente können sich als vorteilhaft für diese Menschen. Diese Medikamente können sauren Refluxschmerzen reduzieren oder eliminieren, wie es vorkommt oder in der Lage ist, den Schmerz überhaupt zu verhindern. Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Verwaltung Ihrer saurem Reflux Symptome haben, sprechen Sie mit einem Arzt zu sehen, ob diese Medikamente oder eine andere Behandlung Option ist angemessen.