Ein roter Hautausschlag auf dem Bauch eines Babys nach dem Essen

Babyausschläge sind üblich und meist nichts ernstes. Hautausschläge können auf dem Gesicht oder Kopf erscheinen aufgrund der normalen Bedingungen, wie Cradle Cap oder Milia. Ein roter Hautausschlag auf dem Gesäß des Babys ist wahrscheinlich Windelausschlag. Ein roter Hautausschlag auf anderen Gebieten des Körpers, wie der Magen, der sich nach dem Essen entwickelt, ist eher eine Reaktion auf die Nahrung, aber das ist nicht die einzige Möglichkeit, also konsultieren Sie Ihren Kinderarzt.

Allergie

Fütterung dein Baby etwas, das er allergisch ist, könnte einen Hautausschlag auf den Bauch verursachen. Eine Nahrungsmittelallergie ist, wenn das Immunsystem nach dem Essen ein bestimmtes Essen reagiert. Etwa 6 bis 8 Prozent der Kinder jünger als 5 Jahre alt sind geschätzt, um Nahrungsmittelallergien zu haben, entsprechend der Mayo Klinik. Sogar eine winzige Menge des Essens kann eine ernste Reaktion verursachen. Ein Hautausschlag namens Nesselsucht ist ein häufiges Symptom. Verdauungsprobleme und geschwollene Atemwege sind andere mögliche Nebenwirkungen. Eine Nahrungsmittelallergie kann auch Anaphylaxie verursachen, was eine lebensbedrohliche allergische Reaktion ist.

Stillen

Reaktionen auf Lebensmittel können auch bei gestillten Babys auftreten. Wenn Sie essen ein Essen, dass Ihr Baby allergisch ist und dann stillen, kann Ihr Baby einen Hautausschlag, Keuchen, kalt-ähnliche Symptome, Fussiness, Verstopfung, Erbrechen, Durchfall und juckende Augen. Ihr Baby kann auch wenig schlafen und aufwachen und zeigt Anzeichen von Unbehagen, wie Magenverstimmung. Symptome können vier Stunden nach der Fütterung oder bis zu 24 Stunden danach auftreten. Ein Hautausschlag auf dem Bauch ist unwahrscheinlich, dass aus der Formel Fütterung passieren, aber Formel kann dazu führen, dass ein roter Hautausschlag auf dem Gesicht oder Gesäß erscheinen, nach Drugs.com.

Nesselsucht

Hives kann eine Reaktion auf Nahrung sein, aber das ist nicht die einzige mögliche Ursache. Hive Beulen können sich auf dem Gesicht oder Körper als Reaktion auf die Medizin oder eine Infektion zeigen. Hives, auch bekannt als Nesselausschlag oder Urtikaria, können als rote, juckende und geschwollene Flecken auf der Haut erscheinen, die in Größe und Form variieren. Eine kühle Kompresse kann Juckreiz lindern, aber fragen Sie Ihren Arzt für die besten Behandlungsempfehlungen.

Ekzem

Wenn Ihr Kind Nahrungsmittelallergien hat, ist es wahrscheinlich, dass er auch Ekzeme haben kann. Baby-Ekzem erscheint als rote, schuppige und juckende Haut. Manchmal verursacht Ekzeme Flüssigkeit, um aus Flecken auf der Haut zu schlagen. Diese Flecken können verkrusten, wenn sie zerkratzt sind. Ekzem kann ein Symptom einer Nahrungsmittelallergie sein. Ein Reiz wie ein grober Stoff, der gegen den Bauch Ihres Babys reibt, könnte auch einen Hautausschlag verursachen. Trockene Haut oder ein Schaumbad sind andere mögliche Ursachen für Baby-Ekzeme.