Kann ein böser Husten schaden ein Baby in der Gebärmutter?

Obwohl viele schwangere Frauen extrem Angst haben, dass ihre eigenen Krankheiten ihr Baby schaden könnten, sind die Föten bemerkenswert belastbar. In den meisten Fällen ist ein Husten für ein sich entwickelndes Baby unschädlich. Die Plazenta bietet Föten mit erheblichem Schutz vor mütterlicher Erkrankung. Schwangere Frauen, die Krankheit erleben, sollten jedoch ihre Geburtshelfer konsultieren. Es gibt einige Umstände, unter denen ein Fötus durch einen anhaltenden Husten geschädigt werden könnte.

Husten und Stress

Schwangere Frauen erleben häufig Stress als Folge eines schlechten Hustens. Sie könnten sich Sorgen machen, dass der Husten ihr Baby schaden wird oder dass es eine schwere Krankheit anzeigt. In einigen Fällen kann die einfache Hustenhandlung sowohl psychologisch als auch physiologisch stressig sein. Wenn menschliche Körper betont werden, geben sie das Hormon Cortisol frei. Dieses Hormon kann die Plazentaschranke überqueren und sich negativ auf einen sich entwickelnden Fötus auswirken. Allerdings können Föten kleine Mengen an Cortisol tolerieren. Babys, die an Frauen geboren sind, die unter extremen Stress, Angst oder Trauma leiden, können unter Geburtsfehlern und niedrigem Geburtsgewicht leiden. Wenn Ihr Husten verursacht Sie übermäßigen Stress, wenden Sie sich an Ihren Geburtshelfer oder eine psychische Gesundheit professionelle, die auf schwangere Frauen spezialisiert.

Husten und Infektion

Die Erkältung, Influenza und Bronchitis beeinflussen in der Regel keine Föten, aber wenn diese Krankheiten unbehandelt bleiben, kann sich eine Infektion im ganzen Körper ausbreiten. Mütterliche Infektion könnte die Entwicklung des Gehirns, Geburtsgewicht und physiologische Anomalien beeinflussen. Alle Symptome, die Sie während der Schwangerschaft erleben, garantieren eine Beratung mit Ihrem Geburtshelfer.

Husten und Ernährung

Ein schwerer Husten beeinträchtigt häufig die Fähigkeit einer schwangeren Frau, nahrhaftes Essen zu essen, und Husten, die von Fiebern begleitet werden, können einen kompletten Appetitverlust verursachen. Wenn Sie seit einigen Tagen husten und Schwierigkeiten hatten zu essen, rufen Sie Ihren Geburtshelfer an. Trinken Sie viel Wasser, um hydratisiert zu bleiben.

Husten Home Remedies

Home Remedies für Husten nicht heilen keine zugrunde liegenden Infektionen, sondern erleichtern Symptome. Versuchen Sie, 1/2 TL zu nehmen. Von Honig viermal am Tag für alle 50 Pfund Körpergewicht. Installieren Sie einen Luftbefeuchter in Ihrem Schlafzimmer, um nachts Husten zu vermeiden und zuckerhaltige Getränke zu vermeiden, die Dehydrierung verursachen und mehr Husten verursachen.