Kann zu viel Wasser trinken verursachen übermäßiges Gas?

Luft kommt in dein System entweder durch Schlucken oder von Bakterien, die unverdaute Nahrung im Dickdarm abbrechen. Sie können die Luft beim Wasser trinken, besonders wenn Sie versuchen, zu viel zu schnell zu trinken.

Trinken Sie mehr Wasser kann Gas Gas

Solange du vorsichtig bist, um beim Tragen keine Luft zu verschlucken, kann man mit einer extra Tasse Wasser tatsächlich die Menge an Gas reduzieren, das du erlebst. Bleiben hydratisiert und halten Wasser fließt durch Ihr System hilft bei der Verdauung und kann verhindern und reduzieren Gas im Verdauungstrakt. Sie können auch übermäßiges Gas reduzieren, indem Sie Kräuter nehmen, die bei der Verdauung helfen, wie Pfefferminze, Ingwer, Kamille und Fenchelsamen. Versuchen Sie, ein Glas Wasser mit einem Tropfen Pfefferminzöl zu trinken.

Auswirkungen des Trinkens auf viel Wasser

Laut einem Artikel, der 2007 in “Scientific American” veröffentlicht wurde, trinkt das Trinken zu viel Wasser in kurzer Zeit Stress auf Ihre Nieren, Gehirn und andere Organe. Symptome einer Wasservergiftung können Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und geistige Desorientierung sein. Du musst in sehr kurzer Zeit viel Wasser trinken, um Wasservergiftungen zu erleben. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie immer die richtige Menge an Wasser ist, um nach Ihrem Durst zu trinken, trinken, wenn Sie schwitzen und nicht zu viel auf einmal zu vermeiden, um zu schockieren Ihre Organe.