Acidophilus für Akne

Obwohl Akne ist eine Hauterkrankung, die in jedem Alter schlagen kann, ist es am häufigsten bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Weil die peinlichen Zits, die das charakteristischste Symptom der Akne sind, zu einer Zeit auftauchen, in der die Jugendlichen beginnen, ihren Weg sozial zu finden, sind die Jugendlichen bereit, vorbeugende Maßnahmen zu finden. Obwohl es scheint eine unwahrscheinliche Behandlung, acidophilus, ein so genanntes gutes Bakterium, scheint zu verhindern, dass Akne-Ausbrüche.

Wie es funktioniert

Acidophilus, auch bekannt durch seine umfassendere wissenschaftliche Moniker, Lactobacillus acidophilus, ist ein Bakterium, das positive gesundheitliche Auswirkungen hat. Am weitesten verbreitet im Magen-Darm-Trakt und der Vagina, ist acidophilus als probiotisch bekannt, weil es hilft, den Aufbau von schädlichen Bakterien in diesen Bereichen zu verhindern. Wie der Name schon sagt, arbeitet das Bakterium, um gesunde Nährwerte im Magen, Darm und Vagina zu erhalten, was wiederum die Entwicklung von Infektionen hemmt, die krankheitsführende Bakterien verursachen können, wenn ihre Zahl stark ansteigt.

Akne

Akne ist ein Hautzustand, der durch den Ausbruch von Pickel oder Zitronen gekennzeichnet ist und am häufigsten auf Gesicht, Nacken und Schultern gesehen wird, aber an anderer Stelle auf dem Körper erscheinen kann. Die Whiteheads, Mitesser und andere Hautläsionen, die mit Akne assoziiert sind, entwickeln sich, wenn Poren blockiert werden. Wie von MedlinePlus erklärt, ist jede Pore eine winzige Öffnung in der Haut, die zu einer Haare und Öldrüse führt. Wenn die Öldrüsen auf normalem Niveau arbeiten, führt das Öl, das sie produzieren, abgestorbene Hautzellen ab und hält die Haut geschmiert. Wenn die Öldrüsen überproduzieren, kann das überschüssige Öl schnell die Pore verstopfen, was einen Aufbau von Bakterien, natürlichen Trümmern und Schmutz und schließlich einen Pickel ermöglicht.

Acidophilus Depletion

In “Alles, was Sie über Akne wissen wollte”, Autor Poonam Jain erklärt, dass ein Aufbau von schädlichen Bakterien im Magen-Darm-Trakt kann gesundheitliche Folgen anderswo im Körper auslösen, einschließlich einer Fülle von Akne. Er weist darauf hin, dass verschiedene Aspekte des Lebens des 21. Jahrhunderts dazu beitragen, die Acetophilusspiegel zu senken, was es notwendig macht, sie durch die Ergänzung wieder aufzubauen. Als Beispiele für acidophilus-abbauende Kräfte zitiert Jain chloriertes Wasser, Antibiotika und andere Medikamente und einen hohen Verbrauch an verarbeiteten Lebensmitteln.

Ergänzung

Wenn die natürlichen Niveaus des acidophilus des Körpers erschöpft sind, können Sie versuchen, das bakterielle Gleichgewicht im GI-Trakt durch diätetische Mittel oder Ergänzung wiederherzustellen. Joghurt enthält acidophilus, aber da die Stufen von einer Marke zur anderen drastisch variieren, bieten die Ergänzungen die beste Hoffnung, die Dinge wieder normal zu machen. In “Smart Medicine für gesünderes Leben”, Autoren Janet Zand, Allan N. Spreen und James B. LaValle empfehlen, dass Akne-Patienten nehmen acidophilus Ergänzungen, die in Reformhäusern erhältlich sind, bis die Symptome klar sind. Sie sagen auch, dass Ergänzungen von Bifidobakterien, ein anderes Probiotikum, hilfreich sein können, besonders wenn sie in Kombination mit acidophilus genommen werden. Konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Selbstbehandlung mit acidophilus oder einem anderen Nahrungsergänzungsmittel.

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen

Während Nebenwirkungen von acidophilus sind selten, nach Drugs.com, allergische Reaktionen manchmal auftreten. Wenn Sie Schwierigkeiten beim Atmen, Nesselsucht und / oder Schwellung des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder des Halses haben, suchen Sie sofort ärztliche Hilfe. Wenn Ihr Arzt Antibiotika verschrieben hat, bewusst sein, dass solche Medikamente töten oder schwächen alle Bakterien, sowohl gut als auch schlecht. Deshalb nehmen Sie acidophilus Ergänzungen gut vor oder nach der Einnahme Ihrer Antibiotika Rezept.