Arthritisentlastung mit Gelatine

Arthritis ist eine schwächende Krankheit, die durch Schmerzen und Entzündungen in Ihren Gelenken gekennzeichnet ist. Die beiden häufigsten Arten von Arthritis sind rheumatoide Arthritis oder Osteoarthritis. Es gibt keine Heilung für diese Krankheiten, die chronische Schmerzen verursachen und tägliche Aktivitäten stören können. Laut Forschung von Cole im Jahr 2000 zusammengestellt, haben viele Entlastung von komplementären Ernährung Therapien einschließlich der Verwendung von Gelatine, um Symptome von Arthritis zu reduzieren gefunden.

Vorteile

Viele der traditionellen Therapien, die mit Arthritis verbunden sind, haben unangenehme Nebenwirkungen. Einige Medikamente, wie z. B. entzündungshemmende Medikamente, können zu Geschwüren und Darmproblemen führen. Gelatine hat keine Nebenwirkungen, wenn sie nach Anweisung genommen werden. Nach den National Institutes of Health, Gelatine wurde von der Food and Drug Administration als eine sichere Nahrungsergänzung für gesunde Erwachsene genehmigt. Gelatine kann in Pillenform, Pulverform und der viskosen Gelatineform gefunden werden. Nach einer Mega-Analyse durch die National Institutes of Health, wurde festgestellt, dass die Gelatine Gelenkknorpel bei Mäusen zu erhöhen.

Verfügbarkeit

Hergestellte Gelatine wird aus tierischem Kollagen durch unterschiedliche wissenschaftliche Prozesse hergestellt. Vegetarier und gewisse religiöse Gruppen können aus diesem Grund keine Gelatine benutzen. Die Form, Art und Stärke der Gelatine zu verwenden ist eine persönliche Präferenz, die auf Ihrer Zeit und Verfügbarkeit basiert. Die meisten finden eine Pille einmal täglich viel einfacher als das Mischen von Produkten wie Gelatine, die sorgfältig vor der Einnahme gemischt werden müssen. Nach den National Institutes of Health, hat die Food and Drug Administration nicht Gelatine als Behandlung für jede Krankheit identifiziert. Deshalb ist es ratsam, mit sehr niedrigen Gelatine zu beginnen und zu sehen, wie dein Körper reagiert.

Experten Einblick

Nach Cole ist Gelatine ein Protein, das von Ihrem ganzen Körper verwendet wird. Genauer gesagt, wenn Sie Gelatine essen, verwandelt Ihr Körper diese Substanz in Kollagen. Kollagen ist eine der Hauptkomponenten Ihrer Gelenke, Kollagen reduziert die Reibung und kann bei der Schmierung helfen. Die Verwendung von Gelatine für Arthritis wird als Komplementärtherapie bezeichnet. Dies bedeutet, dass die Verwendung von Gelatine in Verbindung mit Ihrem medizinischen Regime positive Effekte erzeugen kann. Wenn wir essen oder packen Gelatine, Teile davon gehen zurück zu den Gelenken, um sie zu schmieren und bieten Arthritis Erleichterung.

Nahrungsergänzungsmittel

Gelatine kommt in vielen Formen. Wenn eine Gelatine Pille ist Ihre Wahl, kann es kostengünstig über den Ladentisch gekauft werden. Die meisten Over-the-counter Gelatine Ergänzungen reichen von $ 5 bis $ 15 eine Flasche und kann in der Apotheke gekauft werden. Die Gelatine-Pille arbeitet in der gleichen Weise wie Essen Gelatine, Ihr Körper bricht die Gelatine in Kollagen, die von vielen verschiedenen Teilen des Körpers absorbiert und verwendet wird.

Einnehmbare Gelatine

Pure Gelatine kann einmal oder zweimal täglich eingenommen werden, einschließlich der Verwendung von Jello Marke Gelatine. Es ist am besten, die Zucker-freie Art zu kaufen, da Gewichtszunahme bei den leidenden Arthritis nicht empfohlen wird. Gewichtszunahme setzt mehr Stress auf Ihre entzündeten Gelenke. Diese Form von Gelatine kann im Supermarkt gekauft werden und ist zeitaufwendiger als die Pillenform, behält aber die gleichen Arthritisentlastungsvorteile bei.