Kannst du Sardinen essen, bevor du schlafen gehst?

Jeder Tag des Tages könnte eine gute Zeit sein, Sardinen zu essen. Sie sind eine gute Quelle für Kalzium und Protein und nach einem Bericht von Oregon State University, enthalten sie Öle, die helfen könnten, Herzinfarkt, Depression, Atherosklerose und Krebs zu verhindern. Die American Diabetes Association nennt sie ein “Superfood”, weil sie Omega-3-Fettsäuren enthalten und haben niedrige Mengen an Quecksilber im Vergleich zu anderen Fischen. Es gibt keinen Grund, warum du sie nicht essen solltest, bevor du schlafen gehst, wenn du es nicht versuchst und finde, dass sie dir nicht zustimmen. MayoClinic.com empfiehlt, einen Snack ein paar Stunden vor dem Schlafengehen zu essen, um Ihnen zu schlafen. So gehen Sie voran: Genießen Sie Ihre Sleeped-Sardinen. Man könnte sie sogar zweimal pro Woche essen, um ihre Ernährungsvorteile zu optimieren.

Über Sardinen

Sardinen sind ein kleiner, langer, dünner, silberner Fisch. Sie werden auch Baby-Pilchards genannt. Sie finden sie frisch oder in Dosen, in Öl konserviert, gebeizt und gesalzen oder in Tomatensauce konserviert. Sie werden oft bewahrt, weil frische Sardinen nicht gut reisen.

Sardine Vorteile

Sardinen sind eine gute Quelle für Vitamine B-2, B-6, B-12, D und Niacin sowie Protein, Calcium, Selen, Eisen, Zink, Kupfer und Jod. Sie sind auch eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Omega-3s sind essentiell für die Gesundheit, aber der Körper kann sie nicht produzieren, wir müssen essen, um sie zu erhalten. Omega-3s sind wichtig für das Gehirn, um gut zu funktionieren. Mangel an Omega-3s kann zu Müdigkeit, Gedächtnis und Herzproblemen, Stimmungsschwankungen, trockener Haut und schlechter Durchblutung führen. Darüber hinaus essen Sardinen könnte besser für die Umwelt als Essen überfischte Sorten, wie Lachs.

Risiken

Essen Sardinen direkt vor dem Schlafengehen könnte Verdauungsstörungen verursachen. Essen Sardinen anstelle von anderen nahrhaften Lebensmitteln, die Teil einer ausgewogenen Ernährung, wie Obst, Gemüse und Vollkorn, sollte zu Vitaminmangel führen. Während es bisher keine Forschung über die Überdosierung auf Sardinen gibt, wenn Sie einen starken, unerbittlichen Drang für Late-Night-Sardinen haben, der plötzlich kommt oder sich ungewöhnlich fühlt, wäre es ratsam, sich mit Ihrem Arzt zu beraten.

Serviervorschläge

Kaufen Sie frische Sardinen ganz und grillen sie, Kopf und alle, für einen traditionellen mediterran inspirierten Snack. Schneiden Sie ihre Köpfe ab, hauen Sie sie ab und kauen Sie sie fein für eine reiche Ergänzung zu Nudelsoße. Oder einfach mit Olivenöl betäuben, mit Salz und Pfeffer würzen und backen, bis das Fleisch gekocht ist. Halten Sie Sardinen auf der Hand, indem Sie sie in Dosen kaufen. Fügen Sie die Dose Version zu Pizzas, Sandwiches und Salate hinzu. Entfernen Sie nicht die fischen weichen Knochen, die eine gute Quelle von Kalzium sind. Sie können auch Sardinen direkt aus der Dose mit einer Gabel ein paar Stunden essen, bevor Sie sich für die Nacht einschalten.